Wappen von Niederwerrn

Niederwerrn | Vergabeportal; Abgabe von digitalen Angeboten

Unternehmen können im Vergabeportal auftraege.bayern.de nach Vergabeverfahren in Bayern und Vergabeverfahren von öffentlichen Auftraggebern aus Bayern suchen und Angebote digital übermitteln.

Adresse & Kontakt
Bayerisches Staatsministerium der Finanzen und für Heimat
Hausanschrift
Odeonsplatz 4
80539 München
Postanschrift
Postfach 22 15 55
80505 München
Telefon: +49 89 2306-0
Fax: +49 89 2306-2808

Auf dem Vergabeportal auftraege.bayern.de können Bewerber und Bieter

  • schnell und einfach nach aktuellen Bekanntmachungen der angeschlossenen und sonstigen Vergabestellen recherchieren,
  • Bekanntmachungen einsehen,
  • nach erfolgreicher Registrierung ein Suchprofile anlegen vorhandene Vergabe- und Vertragsunterlagen der sonstigen Vergabestellen downloaden und weitere Basisfunktionalitäten kostenfrei nutzen.
  • Darüber hinaus stehen zusätzliche entgeltliche Leistungen zur Verfügung.

Bewerbern und Bietern steht ein Angebotsassistent zur Verfügung, mit dessen Hilfe sie

  • zugehörige Vergabe- und Vertragsunterlagen und Daten zu den Vergabeverfahren der angeschlossenen Vergabestellen einsehen und herunterladen können,
  • Angebote und Teilnahmeanträge online erstellen und verschlüsselt mit digitaler Signatur oder alternativ über das Mantelbogenverfahren abgeben und
  • dadurch an Vergabeverfahren teilnehmen sowie
  • weitere Korrespondenz, wie im Erfolgsfall eine Mitteilung über den Zuschlag erhalten, können.
Vergabeportal auftraege.bayern.de

Bewerber und Bieter können über das Vergabeportal Vergabeunterlagen gesammelt als zip-Container herunterladen, Nachrichten mit der Vergabestelle austauschen und elektronische Angebote einreichen. Für die vollumfängliche Nutzung dieser Funktionen ist eine kostenfreie Registrierung erforderlich. Die reine Recherche nach passenden Aufträgen ist auch ohne Registrierung möglich.

Zurück zur Liste