News



20.07.2018

Tag des offenen Denkmals am 09.09.2018

 

Niederwerrn

Ehemalige Synagoge - Gemeindebibliothek

Schweinfurter Straße 23

 

Das Mansarddachhaus von 1786, verändert, gleicht in Ausmaß und Anlage der Synagoge in Heidingsfeld bei Würzburg. Während des Novemberpogroms 1938 wurden nicht nur Häuser jüdischer Familien, sondern auch die Synagoge verwüstet. Die komplette Inneneinrichtung mit samt der alten, wertvollen Ritualgegenstände wurde zerstört. Nach aufwendiger Sanierung zog die Gemeindebibliothek 2001 in die Räumlichkeiten der Synagoge. An die jüdische Gemeinde in Niederwerrn erinnert eine Gedenktafel an der Gemeindebibliothek.

 

13.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet

- Führungen: 14.00 Uhr und 15.30 Uhr durch Gertrud Hofmann, Gästeführerin

- Bücherflohmarkt

 

Kontakt: Gemeindebibliothek Niederwerrn, Tel. 09721 40860, bibliothek@niederwerrn.de