News



28.04.2021

Informationen bezüglich der Neustrukturierung Kleingartenanlage Grabeland

 

Die Gemeinde Niederwerrn hat ein Umweltbüro damit beauftragt ein Gutachten für die Kleingartenanlage Grabeland zu erstellen. Es soll festgestellt werden, ob auf dem Areal streng geschützte Arten vorkommen – insbesondere der Feldhamster oder die Zauneidechse. Ortsbegehungen werden voraussichtlich im Mai 2021 stattfinden.

 

Da sich das Gutachten einige Monate hinziehen wird, ist derzeit nicht absehbar, wann die Planungen für die Neustrukturierung fortgeführt werden können.

 

Sobald der Gemeinde Niederwerrn ein Ergebnis bekannt ist, werden wir die Pächter rechtzeitig über die weitere Vorgehensweise informieren.