Wappen von Niederwerrn

Aktuelles | Imagekampagne des Landkreises Schweinfurt ist gestartet

„Leben, das gut tut“: Unter diesem Motto zeigt die neue multimediale Imagekampagne des Landkreises, was das Leben in der Region Schweinfurt so lebenswert macht

„Unser Landkreis Schweinfurt bietet seinen Bürgerinnen und Bürgern eine lebenswerte Heimat, in dem wichtige Zukunftsthemen gemeinsam vorangebracht werden. Die heute gestartete Imagekampagne unter dem Motto „Leben, das gut tut“ zeigt genau diese Besonderheiten und Qualitäten unserer Region“, erzählt Landrat Florian Töpper beim offiziellen Auftakt der Kampagne, der pandemiebedingt im kleinen Rahmen stattfand.

Über das vom Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie geförderte Regionalmanagement wurde sowohl eine umfassende Strategie entwickelt, als auch die Kampagne auf den Weg gebracht. Heute am 8. April ist der offizielle Start der multimedialen Kampagne in der Region Schweinfurt. Die dazugehörigen Motive, Bilder und Interviews werden auf unterschiedlichen Kanälen zu sehen sein, zum Beispiel auf Großplakaten oder als Kinowerbung. Zudem gibt es je einen Social-Media-Kanal („Lebendasguttut“) auf Facebook und Instagram. Das Herzstück bildet die Kampagnenwebseite www.lebendasguttut.de, auf der Interessierte alles rund um die Kampagne entdecken können.

Bei der gesamten Konzeption haben verschiedene Akteurinnen und Akteure mitgewirkt: Einerseits das Projektteam, andererseits externe Experten, die Landkreis-Gemeinden und alle kommunalen Allianzen (ILE-Regionen, Integrierte Ländliche Entwicklung). Auch engagierte Bürgerinnen und Bürger haben sich bei der Erstellung des Foto- und Videomaterials eingebracht und persönliche Geschichten aus ihrem Alltag hier in der Region in Interviews erzählt.

„Ich lade alle Bürgerinnen und Bürger herzlich dazu ein, durch die Kampagne eine neue Perspektive auf unsere Region einzunehmen und mit offenen Augen und Ohren durch den Landkreis zu gehen. Seien Sie gespannt, wie vielfältig unser Landkreis sein kann.“ Abschließend bedankte sich Landrat Töpper bei allen Beteiligten für die gelungene Imagekampagne.

Foto: Thomas Weishäupl
Quelle: Landratsamt Schweinfurt