Bundestagswahl2021 | Förderprogramm Busticket statt Auto | Förderung Zisterne 16.08.2021 | TEST Dateidownload | Trimm-Dich-Pfad | Wahlhelfer | Startseite | QR-Rundgang | Zurück zur Grafikversion
Info_Fluechtlingsaufnahme | Rathaus | Bürgerservice | Einrichtungen | Freizeit | Unsichtbare Seiten und Hilfsseiten | Sicherungen
Weihnachtsmarkt | Imagefilm | Vereinsverzeichnis | Veranstaltungskalender | Fest der Nationen | Kneippanlagen | Grün- und Parkanlagen | Radwanderwege | Fränkisches Bildstockzentrum Egenhausen | Gastronomie & Übernachtungen | Rezepte
Rezepte

zurück zur Übersicht
Desserts und Süßspeisen
Hollerküchle
Hollunderküchle.jpg

Die Zutaten:

  • 12-14 frisch gepflückte Holunderblüten (Achtung: ca. 1 cm Stil daran lassen)
  • 250 g Mehl
  • 1/4 l Milch oder Wasser oder Weißwein
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • Öl oder Butterschmalz zum Ausbacken

Zubereitung:


  1. Mehl, Milch und Salz verrühren, die Eier darunterschlagen und 1/2 Stunde quellen lassen.
  2. Die frisch gepflückten Holunderblüten am Stil in den Teig tauchen und im heissem Öl oder Butterschmalz 2-3 Min. ausbacken.
  3. Wer möchte kann sich die fertigen Hollerküchle mit Zimt und Zucker bestreuen.






Suche:

Impressum
powered by kkCMS K&K Software