Vergabe von Bauleistungen der Gemeinde Niederwerrn

Vergabe von Bauleistungen der Gemeinde Niederwerrn

Bauleistungen nach der VOB/A sowie Liefer- und Dienstleistungen der Gemeinde Niederwerrn werden entsprechend der Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministerium des Innern vom 31.07.2018 vergeben:

Nationale Ausschreibungen

Freihändige Vergabe:

Bis zu einer Wertgrenze von 50.000 EURO (ohne Umsatzsteuer) werden Leistungen nach der VOB/A sowie Liefer- und Dienstleistungen freihändig vergeben.

Beschränkte Vergabe:

VOB/A
Eine beschränkte Ausschreibung findet bis zu folgenden Wertgrenzen statt:

a) 500.000 € im Tief-, Verkehrs- und Ingenieurbau,

b) 125.000 € für Ausbauwerke (ohne Energie- und Gebäudetechnik) sowie 
                        Landschaftsbau und Straßenausstattung

c) 250.000 € für alle übrigen Gewerke

Liefer- und Dienstleistungen:
Soweit die UVgO Anwendung findet, wird eine beschränkte Ausschreibung bis zu einer Wertgrenze von 100.000 € durchgeführt.

Öffentliche Ausschreibungen:
Auftragsvergaben über den o.g. Wertgrenzen werden öffentlich ausgeschrieben. Die Bekanntmachung der öffentlichen Ausschreibungen erfolgt im Bayerischen Staatsanzeiger sowie auf der Internetseite des Bayerischen Staatsanzeigers: http://www.staatsanzeiger-eservices.de.

Informationen nach § 19 Abs. 5 (ex-ante-Veröffentlichung) und § 20 Abs. 3 VOB/A (ex-post-Veröffentlichung).

Die Gemeinde informiert fortlaufend auf der Internetseite des Bayerischen Staatsanzeigers: www.staatsanzeiger-eservices.de sowie auf der Homepage der Gemeinde Niederwerrn

  • über beabsichtigte beschränkte Auftragsvergaben ab einem Auftragswert von 50.000 € (ohne Umsatzsteuer) und
  • über Zuschlagserteilungen ab einem Auftragswert von 15.000 € (ohne Umsatzsteuer).

 

Europaweite Ausschreibungen

Die EU-Schwellenwerte betragen für
a) Bauaufträge: 5,548 Mio. EURO
b) Liefer- und Dienstleistungen: 221.000 EURO



 Bekanntmachung - öffentliche Ausschreibung barrierefreier Zuweg Friedhof Oberwerrn.pdf  Bekanntmachung einer Öffentliche Ausschreibung: für Friedhof Oberwerrn – Herstellung barrierefreier Zuweg Vergabeunterlagen können gegen Entgelt (30 €) angefordert werden bei Gemeinde Niederwerrn oder als Download möglich unter www.staatsanzeiger-eservices.de 
 Information über eine Beauftragung Haus des Kindes Abbruch- und Robbauarbeiten.pdf  Information über eine Beauftragung Haus des Kindes Abbruch- und Rohbauarbeiten 
 Information über eine Beauftragung Haus des Kindes Elektroarbeiten.pdf  Information über eine Beauftragung Haus des Kindes Elektroarbeiten 
 Information über eine Beauftragung Haus des Kindes Heizanlagen.pdf  Information über eine Beauftragung Haus des Kindes Heizanlagen 
 Information über eine Beauftragung Haus des Kindes Metallbauarbeiten_Fenster.pdf  Information über eine Beauftragung Haus des Kindes Metallbauarbeiten Fenster 
 Information über eine Beauftragung Haus des Kindes Sanitäranlagen.pdf  Information über eine Beauftragung Haus des Kindes Sanitäranlagen